präsentiert von

MotoGP of the Americas in Austin TX

22.04.2018 | Austin - MotoGP of the Americas in Austin TX



Reiseverkehr - International

Einleitung: Die nachstehenden Informationen sind als Überblick gedacht, genauere Angaben sind in den Kapiteln der einzelnen Bundesstaaten unter der entsprechenden Rubrik zu finden.

Flugzeug: Die wichtigsten nationalen Fluggesellschaften der USA sind

American Airlines (AA
) (Internet: www.aa.com),
Delta Air(DL) (Internet: www.delta.com) und
United Airlines(UA) (Internet: www.united.com).

American Airlines fliegt von Frankfurt und Zürich, United Airlines (Kooperation mit KLM) und Delta Air von den internationalen Flughäfen Deutschlands, von Wien, Genf und Zürich. United bedient u.a. die Strecken Frankfurt - Houston sowie Frankfurt und München - New York (Newark) als Direktflüge. Delta Air bietet u.a. Direktflüge von Düsseldorf nach Detroit und von Zürich nach New York (JFK) und nach Atlanta an. Mit United Airlines bestehen Verbindungen von Düsseldorf, München, Wien, Genf und Zürich. Die Fluggesellschaften fliegen, teilweise in Kooperation, alle wichtigen Destinationen in den USA an.

Mit Lufthansa (LH) bestehen Direktverbindungen u. a. von Frankfurt nach New York und Los Angeles sowie von Düsseldorf, Frankfurt und München nach Miami. Im Code-Share mit JetBlue (B6) bietet Lufthansa Weiterflugmöglichkeiten von New York und Boston nach Austin (Texas), Buffalo (New York), Fort Lauderdale (Florida), Fort Myers (Florida), New Orleans (Louisiana), Pittsburgh (Pennsylvania), Raleigh/Durham (North Carolina), Rochester (New York), Syracuse (New York), Tampa (Florida) und West Palm Beach (Florida).

Swiss (LX) bietet u.a. Direktverbindungen von Zürich nach New York und San Francisco. Mit dem Schweizer LH-Partner Privat Air besteht eine Businessjet-Verbindung zwischen München und Boston.

Air Berlin (AB) bietet Verbindungen von Berlin und Düsseldorf nach New York, San Francisco, Miami und Fort Myers.

British Airways (BA) bietet u.a. tägliche Direktverbindungen von London (Heathrow) nach Las Vegas. Zubringerflüge nach London von Hamburg, Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München.


Anmerkung (Flugzeug): Flüge in westliche Richtung (von Europa in die USA oder von der Ost- zur Westküste) dauern wegen des Windeinflusses länger als Flüge in östliche Richtung. Flüge von der Ostküste der USA nach Europa verringern sich um ca. 30-40 Min. (von der Westküste 1 Std.).

Internationale Flughäfen: (New York) John F. Kennedy Internationaler Flughafen (JFK). (www.panynj.gov) 24 km südöstlich von Manhattan. Tel:

(718) 244 44 44.

.

(New York) LaGuardia Airport (LGA). (www.laguardiaairport.com) 13 km östlich von New York City. Tel:

(718) 533 34 00

.

Dallas/Fort Worth International Airport (DFW). (www.dfwairport.com) 24 km nordwestlich von Dallas und 29 km nordöstlich von Fort Worth. Tel:

+1 972 973 3112.

.

Los Angeles International Airport (LAX). (www.lawa.org) 24 km südwestlich von Los Angeles. Tel:

(855) 463 52 52.

.

Philadelphia International Airport (PHL). (www.phl.org) Der Flughafen befindet sich 11 km südwestlich vom Stadtzentrum Philadelphia .Tel:

(215) 937 69 37

.

San Francisco Internationaler Flughafen (SFO). (www.flysfo.com) 22 km südlich vom Stadtzentrum San Francisco. Tel:

(800) 435 9736 oder (650) 821 82 11 (Flughafen-Informationen)

.


Schiff: Viele Kreuzfahrtschiffe aus der ganzen Welt laufen die Ost- und Westküste der USA an, u.a. Carnival Cruise Line, Cunard Line, Holland America Line, Norwegian Cruise Line, Orient Lines, Princess Cruises, Radisson Seven Seas Cruises, Royal Caribbean International, Seabourn Cruise Line und Silversea Cruises.

Amtrak bietet drei verschiedene, jeweils für ein Jahr gültige Rail Passes an:
• für 15 Tage mit 8 Segmenten,
• für 30 Tage mit 12 Segmenten und
• für 45 Tage mit 18 Segmenten
Kinder unter zwei Jahren reisen in Begleitung eines Erwachsenen über 16 Jahren frei.


Bus/Pkw: Es gibt zahlreiche Grenzübergänge zwischen Kanada und den USA. Die Hauptstrecken sind New York - Montréal/Ottawa, Detroit - Toronto/Hamilton, Minneapolis - Winnipeg und Seattle - Vancouver/Edmonton/Calgary. Es gibt Straßenverbindungen nach Mexiko von El Paso, San Diego, Tucson und San Antonio.
Greyhound bietet Verbindungen nach Kanada und Mexiko an. Nähere Informationen und Kontaktadresse s. Reiseverkehr - National.


schliessen


Der Ticketshop ist ein Angebot der Alfred Ostermann GesmbH & CO KG. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Betreibers.
Impressum Kontakt

© 1997-2018 sport media group GmbH · This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula 1 companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, FORMEL 1, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing BV. The trade mark FORMEL 1 is used under licence. All rights reserved.