präsentiert von

MotoGP von Katar

18.03.2018 | Doha - Losail International Circuit



Land & Leute

Essen & Trinken: Die besten Restaurants gehören zu den Hotels. Doha bietet eine angemessene Auswahl an Restaurants, einschl. Schnellimbissen, die auch traditionelle levantinische Shawarma, ägyptische Ful (Bohnengerichte) und Taamiyeh anbieten. Außerhalb der Hauptstadt gibt es nur wenige Restaurants. Alkoholkonsum ist verboten, doch einige internationale Hotels schenken Alkohol aus.

Nachtleben: In Doha ist das Nationaltheater zu Hause, außerdem gibt es hier ein Kino, das englischsprachige Filme zeigt.

Sport: Fußball ist Nationalsport. In Doha gibt es Jachthäfen, Tauchklubs und mehrere Sportklubs, die auch für Besucher geöffnet sind. Es gibt mehrere Kamelrennbahnen. Die größte liegt an der Straße nach Dukhan, man braucht allerdings ein Fahrzeug mit Allradantrieb, um die Rennen verfolgen zu können.

Sitten & Gebräuche: Besucher sollten über die islamischen Religionsgesetze Bescheid wissen und sich entsprechend verhalten (Weitere Informationen Kapitel Islam im Anhang.) Frauen sollten sich zurückhaltend kleiden. Wer mit übergeschlagenen Beinen sitzt, darf weder die Fußsohlen zeigen noch mit dem Fuß auf eine andere Person deuten, da dies als Beleidigung aufgefasst wird wird. Die Bedienung und anderes Personal erwarten, respektvoll behandelt zu werden. Trinkgeld: Taxifahrer erwarten kein Trinkgeld. Hotels und Restaurants berechnen normalerweise ein Bedienungsgeld, andernfalls sind 10% angemessen.

schliessen


Der Ticketshop ist ein Angebot der Alfred Ostermann GesmbH & CO KG. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Betreibers.
Impressum Kontakt

© 1997-2018 sport media group GmbH · This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula 1 companies. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, FORMEL 1, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing BV. The trade mark FORMEL 1 is used under licence. All rights reserved.